Warnhinweise

Empfehlungen / Warnhinweise

Sollte bei dir eine oder mehrere der folgenden Beschwerden zutreffen, sollte unbedingt Rücksprache mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten Rücksprache gehalten werden. In diesen Fällen muss individuell entschieden werden, ob die Philfit Produkte Anwendung finden können bzw. dürfen:

  • Osteoporose
  • Bandscheibenschäden
  • Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten
  • Fibromyalgie
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Gelenkersatz
  • Tumorerkrankungen
  • Schwangerschaft

 

Auf den Einsatz von Philfit Faszienrollen bzw. Faszienbällen sollte grundsätzlich verzichtet werden, wenn du über folgende Beschwerden klagst:

  • Rötung
  • Schwellung
  • Akuter Schmerz

 

Grundsätzlich möchten wir den Hinweis geben, dass die Philfit Produkte auf eigenes Risiko verwendet werden. 

Empfohlen wird eine Beratung vom Masseur, Facharzt, Physiotherapeuten oder einem Manualtherapeuten, solltest du stärkere Schmerzen nach der Selbstmassage haben.